Mittwoch, 5. Februar 2020

Mein "Farmhouse Mason Jars" Quilt

Kennt ihr das:
Ihr seht einen Quilt und wollt sofort alles stehen und liegen lassen, und genau den jetzt sofort machen?
So ging es mir, als ich den "Farmhouse Mason Jars" Quilt von Satomi Quilts in der letzten Ausgabe vom "love Patchwork and Quilting" Magazin gesehen habe!
Liebe auf den ersten Blick...
(und voll der Motivationsschub, den Fuchsquilt schnell fertig zu machen  ;-)  )
(Mason Jars sind übrigens sowas wie bei uns die Weck-Gläser)

You know that: 
You see a quilt and want to abandon all things you do and start sewing exactly this right away?
That happened to me when I saw Satomi Quilts "Farmhouse Mason Jars" Quilt in the last issue of the "love patchwork and quilting" magazine.
It was love at first sight...
(and a good motivation to finish my fox quilt  ;-)  )



Normalerweise bin ich ja eher der Typ: "ja, das mach ich so, ... aber anders..."
Der Farmhouse Mason Jars Quilt dagegen hat mir genau so, wie er war total gut gefallen. Da wollte ich gar nichts anders haben.
Die sanften Farben und die interessante Aufteilung.
Doch wieder weißer Hintergrund.
Und ihr müsst zugeben: der gestreifte Stoff in den Deckeln und für's Binding ist echt das i-Tüpfelchen!
(Den musste ich erst mal bestellen (gibt's jetzt bei mir im Shop: hier) )
So habe ich die Stoffauswahl- wenigstens von den Farben her- möglichst nahe am Original gehalten.

Usually I am more the "I will do it like this... but differently..." type of person.
But not with the Farmhouse Mason Jars Quilt. This I liked exactly how it was and did not want to do it in any other way.
The soft colors and the interesting layout.
White background (again)
And you have to admit: the stiped fabric in the glasses and for the binding is top!
(I had to order it for my shop  :-)  )
So I tried to choose fabrics that were close to the original.




Und sicher kennt ihr das als Patchworker auch:
Wenn da steht "schneide 80 Quadrate von x mal x inch", dann muss man schon mal stöhnen!
Ha, aber ich sag euch was- mit dem Stripology Ruler von Creative Grids geht das so flott, dass es schon wieder Spaß macht!

And for sure as a patchworker you know that, too:
When the pattern says: "cut 80 squares x by x inch", you have to moan a bit.
But I tell you what- the stripology ruler by creative grids makes this cutting a delight!




Und bei 80 Quadraten die Diagonalen einzeichnen?!
Darauf verzichte ich dank "Folded Corner Clipper" ganz :-)
Jaaaaa- ich liebe diese Tools!

And draw a diagonal line at the back of 80 squares?!
Thanks to the "folded corner clipper" by creative grids I don't do that at all :-)
Yay, I loooove those tools!



So habe ich ganz gemütlich vor mich hin genäht...
...erst die Herzen...

So I sewed the hearts...




... und dann daraus die Gläser

... and the glasses




Die ganzen Zwischenstreifen dran nähen ist nicht so mein Lieblingsding, aber das habe ich beim Quiltruppentreff gemacht, und bei guter Unterhaltung geht das viel leichter von der Hand :-)

Sewing the sashings is not one of my favorit parts. But I did this at our monthly quilt group meeting. And in good company it`s so much easier :-)




Wie beim Fuchsquilt habe ich auch diesmal das Baumwoll Vlies vorgewaschen.
Das mag ich jetzt!

I pre-washed the cotton batting to reduce shrinking after the quilt is done.
That's new for me, but I like it.



Tja, und dann habe ich heute den Teenager dazu gebracht, mit mir raus zu gehen, um Fotos zu machen.
Oh mei!

Well and then I made the teenager go outside with me to take pictures.
Oh dear!




Und dann auch noch der Hund irgendwo im Bild!

And then the dog always somewhere in the photo!


Windig war es auch und überhaupt musste sich der arme Kerl arg plagen ...

The wind was blowing and the boy was a poor one ...



Mein Quilt gefällt mir jedenfalls sehr gut.
Und mir gefallen die Schnitte von Satomi Quilts überhaupt alle so gut, dass ich sie ins Sortiment mit aufgenommen habe.
Hier schaut mal!
Dieses Jahr werde ich sicher noch einen nähen (vielleicht auch mit Hilfe meiner Bees :-)

I am very pleased with my quilt.
The patterns by Satomi Quilts are so adorable and I sell them in my shop now.
I am sure that I will make another one this year (maybe with the help of my bee group :-)  )




Für's neue Schaufenster habe ich jetzt Mason Jars bestellt (in dem super Shop von Lieblingsglas!) um daraus so Nähkramgläser mit Nadelkissendeckel zu basteln.
die werden dann zusammen mit dem Quilt dekoriert.
Da muss ich mich beeilen, denn am Wochenende fahren wir in Urlaub! :-)

This week I ordered Mason Jars to make glasses with pincushion lids.
They will be decorated in my shop window- together with the quilt.
For that I have to hurry, because we will go on vacation next weekend!

Habt es schön, ihr Lieben!

Have fun!

Verena

Kommentare:

  1. So ein schöner Quilt! Hach... Gefällt mir sehr. Mason Jars sind toll. Ich habe eins für Knöpfe im Nähzimmer stehen. Aber hauptsächlich benutzen wir sie, um darin Frühstück (Overnight Oats) vorzubereiten... Und ich befürchte, der Folded Corner Clipper gefällt mir auch. Alles in allem wieder mal ein sehr inspirierender Post, liebe Verena. :-D

    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Der Quilt ist super geworden! xo Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Herrlicher Quilt - und die Bilder davon sind wirklich schön geworden. Dein Schaufenster mit all den süßen Mason Jars wird Prima aussehen, Verena. Wünsche dir auch einen ausruhenden Urlaub!

    AntwortenLöschen
  4. Der ist superschön geworden, Verena!

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein wunderschöner Quilt!
    Die Einmachgläser mit den Herzen machen sich gut auf dem Top, schöne Idee.
    Tolle Umsetzung und Dankeschön für diesen netten Post!
    Liebe Grüße aus Heidelberg
    Annette

    AntwortenLöschen