Freitag, 12. Januar 2018

6 Köpfe 12 Blöcke 2018 Januar- Herz Block

Den Herz- Block von Gesine liebe ich!



Er ist einfach hübsch und gut zu nähen geht er auch :-)

Nach meinem Farbkonzept hätte die erste Reihe meines Row-by-Row Quilts eigentlich blau sein müssen...



... aber irgendwie wollte ich dann doch rosa Herz-Blöcke
Also das Konzept bei erster Gelegenheit über den Haufen geworfen :-D



Bei diesem Block finde ich es tatsächlich ganz hübsch, wenn der Farbkontrast von der einen zur anderen Herzchen-Seite nicht ganz so stark ist.



Die Herzen von Dorthe mit verschiedenen Low Volume Stoffen als Hintergrund gefallen  mir auch arg gut!
Und sie hat einen rosa Verlaufsstoff genommen! So einen ähnlichen werde ich bei diesem Quilt in blau benutzen und hatte echt etwas Bammel, wie das wohl wirken wird. Aber jetzt bin ich beruhigt: das wird bestimmt toll!

Ich freue mich schon, die verschiedensten Herz-Blöcke zu sehen!
Die sind ja auch super schön, um andere kleine Dinge zu nähen- Katharina hat ein Tutorial für eine super süße Mappe mit Herz gemacht!
Nadras und Andreas Herzchen Blöcke werden auch bald folgen :-)
Bei Gesine gibt es natürlich die Linky Party für die Januar-Blöcke!

So- nähe ich die Herzen jetzt noch zur Reihe zusammen, oder lagere ich sie lieber im Stapel?



Wie auch immer...

Habt Spaß!

Verena

Dienstag, 2. Januar 2018

6 Köpfe 12 Blöcke 2018 - Farbaufteilung

Alles Gute für`s Neue Jahr ihr Lieben!

Und das fängt beim 6 Köpfe 12 Blöcke Quiltalong 2018 schon mal ganz herzig an :-)
Gesine hat in ihren wunderbar informativen Blogpost schon den ersten Block für den Row-by-Row Quilt gezeigt: ein Herz!

Das sieht nicht nur in der Reihe schön aus, sondern auch einzeln oder in Paaren, wie wir demnächst bei Katharina sehen werden ;-)
Sowohl Dorthe, als auch Andrea, Nadra und ich haben schon unsere Stoffauswahl gezeigt, beziehungsweise unsere Vorfreude kundgetan.

Mein Blogpost heute hat folgende Motivation:
Viele von euch (also von denen, die sich schon entschieden haben, mitzumachen ;-)  ) waren so begeistert von den Stoffpackungen in Regenbogenfarben. Es sind etliche Anfänger dabei, die gar nicht so recht wissen, wie sie die Farben aufteilen können und was für ein Aussehen der Row-by-Row Quilt haben wird.
Ich habe zu Weihnachten das Quilt-Designprogramm EQ8 (Electric Quilt 8) geschenkt bekommen und war Feuer und Flamme, damit zu experimentieren und zu spielen :-)
Also habe ich mir das Row-by-Row Layout vorgenommen, den ersten Block auf alle Plätze gesetzt und mit EQ8 angemalt!
(Anmerkung: eigentlich wird jede Reihe anders und den Herzblock gibt es nur in der Größe 6 inch, nicht 4 inch)
Oh, das hat Spaß gemacht!
So könnte man die 12 Regenbogenfarben anordnen:



Oder so:



Und noch zum Spaß mit grauem und schwarzem Hintergrund :-)




Bei der Verwendung von 6 Farben in verschiedenen Schattierungen könnte man so anordnen:



Bei allen Beispielen habe ich die Blöcke in einer Farbe aber mit unterschiedlicher Abstufung gemacht. Genauso wie Gesine es auch in ihrem Januar Tutorial zeigt.



Mit meinen 4 Farben und nur 8 verschiedenen Stoffen wird der Quilt ungefähr so:



Der fertige Quilt wird nach diesen Layouts schön groß: ca. 1,6 x 2 Meter.
Hier und da habe ich schon die Frage gehört, ob man den Quilt denn auch kleiner machen könne.
Aber natürlich!
Und sogar sehr leicht: einfach weniger Blöcke pro Reihe nähen (ein Vielfaches von 2 von den Großen und ein entsprechendes Vielfaches von 3 von den kleinen Blöcken) und ein paar Reihen auslassen.

Bei diesem Layout würde der Row-by-Row Quilt ca. 38" x 52" (ca. 96 x 130 cm) groß werden.



Ach, es gibt so viele wunderbare Möglichkeiten!
Bei Gesine gibt es natürlich eine Linky Party, wo ihr euer fertigen Blöcke und Reihen zeigen könnt!
Ebenso auf facebook oder auf Instagram unter dem Hashtag #12Blöckejanuar

Wir freuen uns auf euch! :-)

Bei Dorthe, Andrea und mir gibt es noch ein paar Stoffpackungen, wenn ihr wollt!
Ihr könnt bei uns Ladendamen auch Stoff- und Farbwünsche ansprechen- wir tun unser Bestes, sie zu erfüllen!

Habt Spaß!
Verena

Montag, 18. Dezember 2017

6 Köpfe 12 Blöcke 2018- Stoffauswahl

Da ist der fertige Quilt noch nicht gepostet und es kommt schon der erste für den Quiltalong 2018 ;-)

Aber Stoffe aussuchen macht mir einfach mehr Spaß als Fotos knipsen bei Schmuddelwetter und schlechtem Licht...



Also los!

2018 machen wir einen Row-by-Row Quilt!
Beim Row-by-Row Quilt werden mehrere (bis viele) identische (kleine) Blöcke zu Reihen zusammengefügt
und mehrere (bis viele) Reihen dann zum Quilttop.
Man kann mit einem so einem Quilt richtige Geschichten erzählen.
Ihr könnt hier Bilder auf Dorthes Pinterest Board anschauen, um einen Eindruck zu bekommen.
Einer meiner Favoriten ist ja dieser hier :-)

Hier ist unser Layout für's nächste Jahr (Danke Nadra!)



Was also ist bei der Stoffauswahl für den 6 Köpfe 12 Blöcke Quiltalong 2018 zu beachten?
Die Blöcke sind kleiner!
Sie werden 4" und 6" (ca. 10 und ca. 15 cm) groß sein.
Das heißt, sehr großmustrige, unruhige Stoffe sind eher schwierig, da die Konturen der Blöcke dann möglicherweise verschwimmen.
Ich fürchte, das ist auch kein Quilt, um Motivstoffe groß in Szene zu setzten.

Dafür ist der Row-by-Row Quilt perfekt, um mit Farbpaletten zu spielen!
Ach, ich liebe das!
Kennt ihr diese Art von Farbpaletten von Design-Seeds?
Das ist eine großartige Inspiration für Farbzusammenstellungen, finde ich!
Da denke ich dann: Oh, das wäre toll für einen Quilt! Und das wäre auch klasse! Und das sind eh meine Lieblingsfarben und die auch ... :-D
Ihr könntet auch ein Foto von eurem Wohnzimmer machen, das Foto in einen "Color Palette Generator" hochladen und euch die Farben angeben lassen, die in eurem Wohnzimmer vorherrschen!

Anhand eurer Farbpalette könnt ihr dann Stoffe aussuchen.
Wenn ihr nicht so sicher seid, dann wählt einfarbige Stoffe oder "falsche Unis" (das sind dezent Ton-in-Ton gemusterte Stoffe, die von der Ferne aussehen, als wären sie einfarbig) oder Stoffe mit kleinen Mustern (wie die von Nadra)

Für die einzelnen Blöcke unseres Row-by-Row Quilts ist es ganz sinnvoll, zwei bunte Stoffe mit schönem Kontrast zu haben und einen Hintergrundstoff, der zu den beiden bunten Stoffen einen eher starken Kontrast macht.
Dabei können die bunten Stoffe jeder Reihe von einer Farbe sein (zum Beispiel hellblau und dunkelblau) oder zwei ganz verschiedene Farben (zum Beispiel rot und blau) Hauptsache beide haben Kontrast zum Hintergrund!

Ihr könnt jede Reihe in einem anderen Ton halten und habt dann einen ganz bunten Quilt
z.B. mit diesen Stoffen: da gibt es 12 Stoffpaare von einer Farbe



oder ihr könnt mehrere Reihen in einer Farbe machen.
z.B. mit diesen Stoffen: da gibt es immer 4 Stoffe von einer Farbe



Das werden meine Stoffe:
4 Reihen blau, 4 Reihen aqua, 2 Reihen gelb, 2 Reihen magenta



Oder ihr dreht bunt und unbunt um!
z.B. mit diesen Stoffen: da könnt ihr die Blöcke in weiß-grau-schwarz machen mit einem bunten Hintergrund (knallrot oder blitzblau oder sonnengelb, oder meeresaqua...)



Nun zur Menge:
Der Quilt im nächsten Jahr wird groß!
63,5" x 80"  (ca. 1,6 x 2 m)
Jaja, wir haben genau gehört, dass einigen von euch in diesem Jahr schon am 2. des Monats langweilig war, weil der Block ruckzuck genäht war ;-)
Dafür ist dann das Layout kein aufwändiges Ding mehr: einfach die Reihen in beliebiger Anordnung sortieren und Zwischenstreifen dazu- fertig!

Deshalb hier unsere Empfehlung für Stoffmengen:
vom Hintergrund 4 Meter
von den bunten Stoffen insgesamt 4,5 Meter.
Pro Reihe braucht man von zwei bunten Stoffen jeweils zwischen 15 und 25 cm

Dorthe, Andrea und ich haben dieses Jahr superschöne Stoffpakete für euch geschnürt! :-)))
Da sind auch ein paar dabei, die aus 24 Fat Quarter Stücken bestehen. Da habt ihr mehr Stoff, dafür auch mehr Raum für Vielfalt und eventuelle Missgeschicke oder Binding ;-)
Ach, ich schwebe im Stoffhimmel!
Meine schon getroffene Auswahl gefällt mir super gut, trotzdem finde ich auch die anderen so arg schön! Man, ich bin voll in Nähbegeisterungslaune :-)

Ich wünsche euch super viel Spaß beim Aussuchen und Stoffe-Streicheln und Weihnachtsvorfreude und Quiltalongvorfreude!

Habt es schön!
Verena