Freitag, 13. Dezember 2013

sew together bag zum Wichteln

Inspiriert von Crazy Mom Quilts habe ich letzte Woche ein neues Täschchen genäht:
die "Sew together bag"



Um den Schnitt zu bekommen, habe ich mich sogar bei craftsy angemeldet!
Ich habe echt die ganze Woche immer wieder an dem Teil genäht- es sieht nur von außen so harmlos aus!
Dabei habe ich echt dazu gelernt.


 





Der Schnitt war ohne Bilder- puh, da musste ich mich manchmal ganz schön durch beißen. Wenn ich nicht schon ein paar Taschen gemacht hätte, wäre ich echt aufgeschmissen gewesen!
Nächstes Mal würde ich die Außenseite doch ein bischen bunter machen- ich dachte, die Hexagone würden etwas besser rauskommen. Aber die Tasche wurde runder und größer, als ich geschätzt hatte.
Außerdem finde ich die Reißverschlussenden etwas unmotiviert.


Wofür denn die langen Ansatzteile?!
Aber im Endeffekt bin ich doch ganz zufrieden mit meinem Werk.

Das ganze habe ich als Wichtelgeschenk für die Munich Modern Quilters gemacht.
Hier meine Wichtelsachen:
Was Genähtes, was Süßes und 50 cm Stoff
 



Neben dem Tascherl noch Stoffe von Kokka (oh, ich liebe sie!!) und vom Papa meines Freundes geschnorrte Florentiner (oh, die liebe ich auch!!).








Kommentare:

  1. Die Tasche war wirklich der Hammer, da sind uns alle die Augen ausgefallen! Toll, das du das hier noch mal dokumentiert hast, denn wir ahebn so sehr gerätselt, wie das wohl funktioniert.... Großartig!

    AntwortenLöschen
  2. Wahnsinn - die ist aber klasse! So ein tolles Innenleben! Ich bin schwer beeindruckt!

    AntwortenLöschen