Mittwoch, 5. Juni 2013

Meine "Science Fair" Hexagon Decke

Na, geht doch!
erstens: Sonne!!!!
zweitens: endlich ist meine Hexagon Decke fertig!



Die habe ich echt im März angefangen und da auch schon über das geniale Hex N More Lineal geschrieben.
Ha, ha und es ist MEINE Decke!
Die muss gar nicht so perfekt sein!
Mit den Mädels von den Munich Modern Quilters hatte ich diskutiert, ob ich die Ränder oben und unten so gezackt mache wie beim Originalschnitt.
Einerseits hat es mich gereizt, anderseits ist die Decke eh nicht so groß und ich wollte mich vielleicht nicht oben und unten in Zacken kuscheln!
Also ein Kompromiss: oben glatt, unten Zacken!
(warum ich das Binding unten weiß gemacht habe, frage ich mich jetzt echt!)
Gequiltet habe ich sie in einer Kombination aus meinem momentanen Lieblingszickzackstich und geraden Linien...



hat echt ewig gedauert!



Die Decke hat fast einen farblichen Zwilling.
Wer mag, kann sie sich auf dem Laden blog hier anschauen.
Und jetzt ab nach draußen- Juhuuu!!

Kommentare:

  1. Wozu das schlechte Wetter doch für alles gut war! Der sieht fantastisch aus und das mit den ZAcken ist mal was ganz anderes. Ich dachte eben: mich hat sie doch garnicht gefragt...?! War ja beim letzten Mal gernicht dabei - lol!

    AntwortenLöschen
  2. Das ist so wunderschön! Ich liebe Hexies und Deine hier besonders!!!

    AntwortenLöschen
  3. Kann man Deinem Blog nicht über Bloglovin oder als Mitglied folgen?
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Oh, der ist so schön geworden. Ich mag die Farbkombi total gern und will unbedingt auch was in diesem Farbspiel machen!

    AntwortenLöschen