Freitag, 2. Dezember 2016

Hexie to go Bag nähen- Tipps und Tricks

Die Anleitung für die Hexie to go Bag ist im Shop erhältlich!



Dank der Hinweise und Anmerkungen meiner Probenäherinnen, konnte ich sie nochmal verbessern.
Vielen Dank dafür!

Bis nächste Woche Donnerstag gibt es die Anleitung als Pdf Datei für 5,- Euro zum Einführungspreis :-)

Hier zeige ich nochmal einige Fotos von meiner Tasche und gebe am Ende ein paar Tipps zum Einnähen des breiten Reißverschlusses, der rundum geht.
Bilder von der ersten Hexie to go Bag gibt es hier










Annähen des breiten Reißverschlusses:
(ich kürze ab und zu Reißverschluss zu RV ab)
Das Annähen des dicken RV ist nicht ganz leicht.
Aber mit etwas Geduld und Sorgfalt so schlimm nun auch wieder nicht ;-)

Hier kommen noch ein paar Hinweise:
Der Rand der Tasche ist schon recht platt genäht, weil wir ja die Innentaschen, das Futter und den Außenstoff "schmalkantig aufgenäht" haben!
Das macht das Annähen des Reißverschlusses leichter.

Ich emmpfehle, das RV-Band auch erstmal nur schmalkantig aufzunähen.
Wenn wir nachher den Einfassstreifen anbringen, wird der RV eh nochmal mitgenäht.

Was ich nicht empfehle ist, das RV Band vor dem Nähen einzuschneiden. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man dann leicht das Band in einer Kurve mehr dehnt als in der anderen Kurve und der Reißverschluss deshalb beim Zuziehen Wellen schlägt!

Hilfreich ist es, wenn man die Mitte des RV markiert und die obere Mitte der Tasche und dann sowohl auf der Tasche als auch auf dem RV alle 3 cm in beide Richtungen Markierungen anbringt. Dann hat man Anhaltspunkte, und kann beide Enden des RV auch gleichmäßig um alle Kurven legen.

Wer leichter um die Kurven kommen will, kann die Ecken einfach mehr abrunden. Der Abstand der Innentaschen zum Rand lässt das zu.
Bei meiner Mustertasche habe ich den Deckel vom Klebespray genommen um die Rundungen zu markieren. Der hat einen Durchmesser von ca. 5 cm. Kleiner würde ich nicht gehen.

Diesen Blog Eintrag werde ich  hin und wieder aktualisieren, wenn noch gute Ideen dazu kommen :-)

Und jetzt:

Giveaway!


Wer eine kostenlose Anleitung für die Hexie to go Bag gewinnen möchte, schreibt mir doch einfach einen entsprechenden Kommentar!
Am Sonntag Abend werde ich einen Gewinner ziehen und die Anleitung per mail schicken!

Und gewonnen hat die Nummer 6 : Martina Schauer! Herzlichen Glückwunsch!
(Bitte schicke mir deine mail adresse an: info @ einfach-bunt-quilts.de)

(Es gibt auf Instagram schon ein paar tolle Bilder unter dem Hashtag #hexietogobag)

Viel Spaß!
Verena

Kommentare:

  1. Oh, vielen Dank für die Tips! Ich würde gerne so eine Tasche nähen und versuch mein Glück!

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich super an! Die Tasche gefällt mir gut und sieht super praktisch aus.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine klasse Idee! Ich liebe Taschen, Täschen, Börsen, Körbchen... Hätte schon ein paar Stoffe im Sinn! :)

    AntwortenLöschen
  4. Oooo, ich brauche dringend so ein schönes Täschchen!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Oja, ein nettes Weihnachtsgeschenk......... für mich ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Verena, die zweite Tasche ist Dir sehr gut gelungen. Ich brauche auf jeden Fall die Anleitung und werde sie ausprobieren :-). Liebe Grüße Martina

    AntwortenLöschen
  7. Die Tasche beinhaltet alles, was ich für das Hexie to Go nähen brauche. super

    AntwortenLöschen