Freitag, 28. Oktober 2016

Hexie to go Bag

Also nichts gegen die Sew-Together-Bag,  eine der schönsten Taschen für Nähuntensilien, die ich jemals genäht habe, aber...
... eine Mini-Schneidematte geht nicht rein!

Und sowas wollte ich: Eine Nähutensilien-Tasche, in die ich alle meine Sachen für English Paper Piecing rein bringe (und die nicht zu kompliziert zu nähen ist, natürlich!).
Ich habe hier und da im Internet gestöbert, bei meinen Lieblings-Taschen-Designern (Annies, Noodlehead, Sew-Sweetness), aber nichts gefunden. Also selber ran, so wie ich es brauche:



Mit Fach für Stoffstücke
mit Fach für die mini Schneidmatte
mit Mesh-Fabric Fächern für Lineal und kleinen Rollschneider,
Fingerhut, fertig geheftete Hexies und Garn


Da ich keine Lust habe, die ganzen Garnrollen mitzunehmen (die jede Tasche verstopfen!), habe ich meine verschiedenen Garne auf Spulchen dabei!



Auf der anderen Seite:
Ein Fach aus stabilem Krafttex für scharfe Sachen (Schere und Nahttrenner) damit nichts durchpiekst
mit Nadelkissen oben drauf (das liebe ich bei meiner Sew-Together-Bag)









Mit Laschen für Markierstift und dem unerlässlichen Klebestift



Mit super raffiniertem, weit zu öffnendem Tascherl für die Wonder-Clips!
(auf das bin ich echt stolz :-)   )




Schließlich ist außen noch ein Reißverschluss-Fach für die Papierschablonen



Und mal geschlossen:




Soooo....
... das war die Probe-Tasche!
Jetzt kann ich mir eine "Hexie to go bag"  machen, die schönere Ecken hat und mit Stoffen, die besser zu mir passen :-D

Habt ein schönes Wochenende!

Weil es gerade passt (und der blog post ja noch nicht alt ist...) verlinke ich mit greenfietsen: taschen sew along November!

In meinem Shop gibt es ein Mini Zubehör-Set :-)

Kommentare:

  1. Die hast du richtig toll hinbekommen. Viel Spaß bei der zweiten Tasche wünsche ich dir!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Oh wow ist die toll!
    Gott so eine will ich auch :D

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünschte, es gäbe eine Anleitung. Die würde ich sofort kaufen!
    Superschön und gut durchdacht. Die perfekte Tasche für meinen Liesel-Mittwoch!

    AntwortenLöschen
  4. Die ist super geworden - und super durchdacht!!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Verena,
    das mit der Schneidematte ist praktisch. Und die Tasche ist auch wirklich übersichtlich. Ist das eine Anleitung von Dir?
    Viele Grüße und ich bin gespannt auf die nächste Tasche,
    Martina

    AntwortenLöschen
  6. Sehr coole Idee, Verena! Vor allem das mit dem Krafttex für's Nicht-Durchpieksen! Super!

    AntwortenLöschen
  7. Wow! die ist ja toll :-) Habe noch gar nie eine so kleine Schneidematte gesehen, witzig.

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja eine superschöne Tasche, da bin ich gespannt, womit du uns morgen überraschst ;-) Liebe Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  9. Genial! Genau so eine Tasche schwebt mir auch schon länger vor. Da werde ich mich demnächst auch mal ans Basteln machen. :-)

    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen