Samstag, 9. Juli 2016

In Arbeit: Confetti Quilt mit dem Mini Quick Curve Ruler

Ja, den habe ich auch, den Mini Quick Curve Ruler...
Ich finde die Quilts von Sew Kind of Wonderful echt super schön!
Was ich unbedingt mal machen wollte, ist der Chic Country Quilt!
Dafür habe ich mir auch die Anleitung gekauft.
Und einen Probeblock gemacht, weil ich dachte, da mache ich ein Kissen für meinen Pillow Swap Four Seasons draus.
Hm, nach dem Probeblock habe ich mich umentschieden.
Irgendwie ligt mir das nicht. Dieses Zurechtschneiden macht mich wahnsinnig! Auch wenn ich die Punkte, die ich anlegen muß auf meinem Lineal mit Folienstift markiere, damit ich mich besser auskenne- es hilft alles nichts, wenn meine genähten Bögen so sind, dass ich die Punkte nicht exakt angelen kann, weil irgenwie alles schief und krumm ist! Und dann muss ich einen schiefen Block an den anderen schiefen Block nähen damit es dieses geniale Muster ergibt- puh...
Mag mir vielleicht jemand so einen Chic Coutry Quilt nähen?! :-)

Yes, I also own the Quick Curve Ruler :-)
And I really adore the quilts by Sew Kind of Wonderful!
What I always wanted to do was the Chic Coutry Quilt!
I bought the patten and made a test block, because I thought it would be a good idea to make a pillow for the Pillow Swap Four Seasons.
But after the test block I skipped it.
I do not have enough patience for this.
And I don't get this trimming stuff.
Anyone wants to make me a Chic Coutry Quilt?! :-)


Aber ich wollte doch gerne was mit dem Mini Quick Curve Ruler machen.
Vielleicht geht es ja noch ein paar da draußen so wie mir?!
Also habe ich zurückgegriffen auf den einfachsten Quick Curve Ruler Block aller Zeiten - ein Bogen in einem Block-  aus dem ich auch meinen Confetti Quilt gemacht habe!
Ich mag den Quilt.
Und ich stelle ihn mir gut vor, mit kleineren Blöcken und einem Schrift-Stoff als Hintergrund!
Ran an die Kisten und Stoffe raussuchen (zum Glück hatte ich ein großes Stück von dem weiß-schwarzen Alison Glass Stoff :-)  ) und Probeblöcke nähen...

But I really wanted to use my Mini Quick Curve Ruler!
So I decided to go for the most simple block: one curve in one block.
I made my "Confetti Quilt"  like this with the Quick Curve Ruler and I love it.
And I can imagine that it will look nice with smaller blocks and a not solid background.
So off we go: pulling fabrics and making test blocks...


Natürlich mußte ich schon rumtüfteln wie ich schneiden muß, damit mir der Block von den Größenverhältnissen her gefällt.
Aber dann geht das Zuschneiden mit dem Mini Quick Curve Ruler echt super fix!

Of course I needed some time to get the block look nice.
But when you have the sizes right, cutting with the Mini Quick Curve Ruler is fun and easy!



Auch das Trimmen geht leicht!
Da habe ich mir eine schöne Aufzeichnung gemacht- das klappt super -
naja, meistens jedenfalls- bei dem türkisfarbenen habe ich mich wohl doch vertrimmt...

Even trimming is easy!
I made a pretty chart and it works well - well, most of the time- I made a mistake with this one...



So viele Stücke habe ich aus meinem Schrift-Stoff rausbekommen.

This is how many blocks I can made-  the background fabric was the limit.



Wenn ich nicht immer noch an meinem Businessplan arbeiten müßte, wären die Blöcke bestimmt schon fertig ;-)
(das Foto ist nicht gestellt aber eigentlich darf man Papier fei echt nicht mit dem Stoff-Rollschneider schneiden, gell!)


Schönes Wochenende!
Verena

Kommentare:

  1. Nee, darf man fei echt nicht - da muss man eine olle Klinge in einem anderen Rollschneider dafür hernehmen :-))) Deine Blöcke mit dem Schriftstoff sehen klasse aus - eine tolle Kombi! Und ja, der Chic Country Quilt... Ich nähe ihn nicht für Dich - aber vielleicht mit Dir! Der gefällt mir auch so irre gut, den möchte ich unbedingt haben!!!

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe den auch, aber den Großen. Und noch nie benutzt ...schäm ...

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe den großen wie den kleinen QCR beide haben so ihren Reiz und ihren Nutzen, aber wirklich häufig habe ich damit noch nicht gearbeitet. Ich bin gespannt auf den fertigen Quilt.

    LG Judith

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Stoffe hast du da ausgeducht, bin gespannt auf ds Top.
    Ich kenne den chic country quilt unter anderen Namen ... winding ways ... Marti Michell Schablonen und Stoffe liegen seit Jahren hier ...
    Lg, margit

    AntwortenLöschen
  5. Der Chic Country ist wirklich schön, aber wenn es dir nicht so locker von der Hand geht ist es wohl momentan nichts. Dein Confetti Quilt gefällt mir sehr, hab grad nachgesehen und dich über deine Ausdauer beim Trennen sehr bewundert. Die Stoffe für den neuen sind super und es wird ganz sicher wieder ein tolles Stück.
    LG este

    AntwortenLöschen
  6. Den Chic Country Quilt habe auch schon probehalber begonnen und fand auch, dass es super viel Schneiderei ist. 2 Blöcke habe ich schon fertig, aber es ist sehr mühselig. Weil das Muster aber so toll ist, werde ich es schon noch machen. Kommt Zeit, kommt Chic Country ;) Wir können es ja wirklich immer blockweise zusammen machen. Sandra wäre sicher dabei.
    Ich schneide mit meiner Klinge auch schon mal Folie (aber nur wenn die schon stumpfer wird) und ich weiß auch, dass man das nicht macht.
    Viel Spaß beim Businessplan-Schreiben.
    Viele Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen