Dienstag, 28. Juni 2016

Noodleheads - Zippy Wallet- auf deutsch

Ach, ich bin ja so ein Noodlehead Fan!
Ihr auch?
Anna Graham macht einfach wunderbare Taschen.
(Ihre 241 Tote Bag habe ich viermal genäht!)
Und sie sind auch so wunderschön in Szene gesetzt.
Ihre Internet Seite finde ich einfach klasse!
Das Buch "Handmade Style" ist nicht nur voller genialer Schnitte sondern echt ein "Bilderbuch", das man sich immer wieder anschauen kann.

Anna Graham verkauft nicht nur Schnitte, sie hat auf ihrer Homepage auch eine ganze Reihe kostenloser Anleitungen.
Worauf ich immer wieder stehe, sind diese kleinen Geldbeutel "Zippy Wallet".

I am such a Noodlehead fan!
What about you?
Anna Graham creates the most wonderful bags.
(I made four of the 241 Tote Bags!) 
Her internet site is beautiful and the book "Handmade Style" is full with great patterns and you can look at the pictures over and over again.
Anna does not only sell patterns, she also offers free patterns on her homepage.
My summer favorite it the "Zippy Wallet"





Das ist so ein Projekt: Ich will jetzt was nähen, weiß aber nicht genau was, viel Aufwand soll es nicht sein, aber sofort!
(oder habe nur ich das manchmal?!)
Material findet man im Fundus sicherlich und nach einer Stude hat man was fertig, kann sich freuen (und sich überlegen, wem man es schenkt ;-)   )
Weil ich weiß, dass es hier einige gibt, die sich jetzt nicht dran trauen, weil die Anleitung auf Englisch ist, habe ich Anna gefragt, ob ich den Text übersetzten und auf meinen Blog stellen darf.
Sie hat ja gesagt! :-)
Ich werde nicht ganz Wort für Wort übersetzten, aber ich denke, das ist O.K.

(Thanks Anna Graham for giving me permission to translate the text of your tutorial for your "Zippy Wallet" into German!)

Die Bilder könnt ihr euch hier anschauen!
Und los:
Material:
Außenstoff mit H 200 (oder H 250 oder S 320) hinterbügelt:
2 mal 5" x 3,5"   (12,5 cm x 8,75 cm)
1 mal 5" x 2,5"   (12,5 cm x 6,25 cm)  für die Außentasche

Futerstoff:
2 mal 5" x 3,5"   (12,5 cm x 8,75 cm)
1 mal 5" x 2,5"   (12,5 cm x 6,25 cm)  für die Außentasche
1 mal 5" x 2"    (12,5 cm x 5 cm) für die Einfassung der Außentasche
2 mal 3" x 1,75" (7,5 cm x 4,4 cm) für die Lasche (mit H180 hinterbügeln)

Reißverschluss: 14 cm
Druckknopf

Wenn ihr eine Aufhängung machen wollt, dann noch
einen Schlüsselring oder Karabiner mit D-Ring
und ein Webbändchen oder  ein Stück Stoff (6 cm x 6 cm vierfach gefaltet)

Nähen:
Genäht wird mit einer Nahtzugabe von 1/4" oder 0,5 cm
zum Bild mit der Lasche und dem blau aufgemalten Halbkreis
Für die Lasche die beiden Stoffstücke rechts auf rechts legen.
An einem kurzen Ende die Rundung aufmalen.
Dann die beiden langen Kanten und die Rundung entlang der Markierung nähen.
An der Rundung die Nahtzugabe zurückschneiden und einschneiden.
Das Teil wenden eventuell einen Stift zu HIlfe nehmen.
Bügeln und beiseite legen.

zum Bild mit dem gefalteten hellmustrigen Stoffstreifen
den Stoffstreifen für die Einfassung links auf links falten, bügeln, auffalten, die Kanten zum gebügelten Falz hin falten und wieder bügeln.

zum Bild mit hellem und blauen Stoff mit Finger
Je ein Stück Futter und Außenstoff für die Außentsche links auf links legen
Den Einfaßstreifen über eine lange Kante nähen.
(Das sollte einfach sein, meint Anna, wer Fragen hat, kann sich melden ;-)   )
Sie macht das so:
Den Einfaßstreifen aufklappen, Kante an Kante auf die Außentaschenstoffe stecken,
Bild
 im Bügelfalz nähen
Bild
Einfaßstreifen über die Stoffkanten falten und knappkantig auf dem Einfaßstreifen aufnähen
Bild

zum Bild mit der "fertigen" Aufsetztasche
Eines der Stoffstücke für die Außentsche nehmen, die Aufsetztsche drauflegen und an drei Seiten schmalkantig festheften
(hier bei Bedarf die Schlaufe mit dem Schlüsselring anheften!)

Und jetzt der lustige Teil
zum Bild mit dem Reißverschluß auf dem Täschchenteil
Die Lasche mit der rechten Seite nach oben in der Mitte des Täschchenteils auflegen, so dass 1/4" (0,5 cm) obern raus stehen (eventuell festheften)
Den Reißverschluß mit der rechten Seite nach unten und dem Zipper auf der linken Seite (!) an der Stoffkante anlegen.
Ein Stück Futterstoff mit der rechten Seite nach unten auflegen und alles zusammenstecken.

zum Bild mit der Nähmaschine mit Reißverschlussfüßchen
Die Kante mit einem Reißverschlussfüßchen nähen.
Dann die Stoffe umklappen, dass die linken Seiten aufeinanderligen.

zum Bild mit viel hellem Stoff und Reißverschluss
Jetzt das ander Stück Außenstoff mit der rechten Seite nach oben hinlegen.
Das gerade genähte Teil auflegen, die Kante des Reißverschlusses bündig auf der Stoffkante, die rechte Seite des Reißverschlusses nach unten, der Schieber liegt jetzt rechts.
Das andere Stück Futterstoff mit der rechten Seite nach unten auflegen, feststecken

zum Bild Nähmschine mit Reißverschlussfüßchen
Mit Reißverschlußfüßchen die Kante nähen.

zum Bild mit den Futterstoffen aufgeklappt
Die Stoffe so aufklappen, dass sie auf beiden Seiten des Reißverschlusses mit den linken Seiten aufeinander liegen. Bügeln.

zum Bild mit den Außenstoffen oben und dem Finger auf der Lasche
Die andere Seite auch bügeln.
Den Reißverschluss öffnen (oder du mußt nacher auftrennen!)

zum Bild mit Taschen-linke-Seiten
Jetzt wieder alles umfalten und zwar so,
dass die rechten Stoffseiten vom Außenstoff aufeinander liegen
und die rechten Stoffseiten vom Futterstoff aufeinander liegen
Alles rundum zusammennähen und dabei im Futterstoffteil eine Wendeöffnung von 2" (5 cm) lassen.
Die Ecken zurückschneiden und durch die Wendeöffnung wenden.

zum Bild mit dem Futter unter der Nähmaschine
Die Wendeöffnung sehr schmalkantig zu nähen.
Das Futter in die Tasche stopfen und bügeln.
Fast fertig!

zu den letzten beiden Bildern
Jetzt noch den Druckknopf anbringen und fertig!

Du darfst dir auf die Schulter klopfen :-)

Wer ist auf Instagram oder anderen sozialen Netzwerken unterwegs ist, kann seine Noodlehead "Zippy Wallet" (und alle anderen Noodlehead Projekte) unter dem Hashtag #noodleheadpatterns zeigen!

Hier sind meine soweit:
These are the Zippy Wallets I made so far



Fußball EM Fan Tascherl
(und ja, da ist der Reißverschlussschieber auf der falschen Seite- ich tu so als wäre es Absicht, weil mein Sohn Linkshänder ist ;-)   )

European Soccer Championship Fan wallet
(yes the zipper pull is on the wrong side- I pretend it was made with purpose because my son it left handed ;-)   )




Das hat er zum Geburtstag bekommen

This ist the one he got for his birthday



Das ist meins- mit Korkstoff!
Funktioniert super. Da braucht man kein Bügelvlies!

This is mine - with cork fabric !
It works really well. You can skip the interfacing...



Das wird an einen Angler verschenkt

A present for a fisherman



Das habe ich noch auf Vorrat gemacht

Just for stock



Hier kommt noch eines rein, das noch in Arbeit ist  :-)  


Genießt den Sommer und
Habt Spaß!
Verena

Have fun
enjoy summer and sewing!

Kommentare:

  1. These are cute! I have the book but I haven't noticed this pattern. Now it goes to my must to do list :)

    AntwortenLöschen
  2. So eines muss ich jetzt auch endlich mal probieren! Wahnsinn, Du hast ja schon eine ganze Kollektion davon genäht! :-) Und über die deutsche Anleitung werden sich sicherlich viele Leute freuen!

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das ist ja ganz liebe von dir, die Anleitung zu übersetzen, ganz lieben Dank. Die Täschchen snd stark. Ich liebe es auch, zwischendurch mal was "schnelles" zu nähen, bei mir werden es meistens ganz einfache Kissen.
    LG este

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Verena,
    deine Taschen sinf ja echt schön geworden. Die noodlehead-Taschen sind einfach genial. Ich liebe ja fie Wide open pouch und nähe den RV eigentlich nur noch so ein. Demnächst werde ich auch noch den Devided Basket ausprobieren. Bin schon sehr gespannt.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen