Dienstag, 6. Januar 2015

Mein Dirndl

Heute habe ich mein neues Dirndl mal so richtig ausgeführt!
Eine Dirndlschneidern aus München, die auch Kundin bei uns im Laden ist und moderne aber schöne Dirndl näht, hat mir das Mieder gemacht.
(hier kann man sehen, was Frau Schadhauser so drauf hat!)



Den Rock wollte ich selber nähen.
Handgestiftelt!
Drei Meter Rockweite und acht Bahnen.
Das war eine gemütliche Arbeit...
(Ohne Schmarrn- als 10jährige habe ich Dirndlröcke für meine Mutter gestiftelt. Die hatte da so eine Phase)



Den Rock dann an das Mieder zu nähen hat mich schon mehr gestresst.
Mein "altes" Dirndl hat mir als Muster gedient.
(Meine Mutter hat behauptet, sie weiß nicht mehr, wie es geht!)
Ich war ganz stolz, dass ich  das Muster von dem Robert Kaufman Stoff beim Aneinandersetzten der Nähte so gut hinbekommen habe.
Leider habe ich den Übertritt vorne dann doch falsch gemacht!!



Mist, Mist! So mußte ich auftrennen und der Mustersatz war hin!
Frau Schadhauser hat mich dann netterweise nochmal gerettet, weil das ganze irgendwie nicht so saß, wie es sollte. Sie hat das Mieder nochmal abgetrennt und schön angenäht und jetzt bin ich sehr glücklich damit!

Ach ja: Heute hat mich mein Schatz zum traditionellen Zimmerstutzen-Schießen ins Nachbardorf mitgenommen.



Haha! Das Foto ist der Hit, oder :-))  ?!
Der Schatten von meinem Kind, das das Foto macht ist das I-Tüpfelchen!
Die Veranstaltung selber war erstaunlich!
Echt eine andere Welt.
Achzig Prozent der Anwesenden waren alte Männer in Tracht (was in dem Fall Pflicht war) und lauter Zeug auf dem Hut!
Die Schießstände waren mit Zweigen, Holzbäumen und -tieren geschmückt und es gab Vogelgezwitscher vom Tonband. Abgefahren! Wie in einem alten Heimatfilm.
Ich habe zum ersten Mal in meinem Leben Zimmerstutzen geschossen und war total aufgeregt.
Aber es war lustig!

EIN WUNDERVOLLES, GLÜCKLICHES, KREATIVES 
NEUES JAHR 
WÜNSCHE ICH EUCH ALLEN NOCH!





Kommentare:

  1. Damit ich deinen Post heute verstehe, musste ich erst einmal googeln. Also, jetzt kapiere ich das wohl. Der/die/das Zimmerstutzen ist wohl das Gewehr, habe mich schon gefragt, was das für ein komischer Vogel ist? :-)))
    Das Dirndl ist toll, sehr schöne Stoffe hast du ausgesucht. 3 m? Wow! Dass das Muster dahin war ist natürlich schad, aber da ist doch jetzt eh die Schürzn drüber, oder sind die Knöpfe vorne und hinten?
    LG, Eva

    AntwortenLöschen
  2. Ja, da wo das Muster nicht passt, ist die Schürze drüber.

    Und ja: Wir haben mit einem historischen Gewehr Löcher in Papierstreifen geschossen ;-)

    AntwortenLöschen