Dienstag, 8. November 2011

CD Hüllen

Am Samstag ist Vorführtag im Laden.
Wir zeigen unsere Ideen für Weihnachtgeschenke, die Kunden bekommen Kaffee, Plätzchen und kostenlose Anleitungen.
Irgendwie bin ich in der "wie bekomme ich Farbe auf meinen Stoff" Ecke gelandet. Die letzten beiden Jahre habe ich schon Shiva Ölkreiden vorgeführt. Die liebe ich! Man kann leicht Schablonen aus Freezer paper schneiden, sie mit fertigen Stencils kombinieren, hat schnell was Buntes auf dem Stoff und bekommt noch nicht mal schmutzige Finger davon. Außerdem sind die Farben brilliant.
Cedar Canyon (siehe blogroll) ist eine super Seite für Inspirationen. Auch viele Ideen für Frottage (das ist die Methode, wie man als Kind Geld gemacht hat: ein Zehnerl unter ein Blatt Papier, und mit dem Bleistift darüber rubbeln).

Dieses Jahr habe ich, wie schon erwähnt, Siebdruck ausprobiert. Dafür braucht man seine Vorlage als gute Laserkopie und lässt sich davon ein Thermofax Sieb machen. Das Sieb ist wie ein farbundurchlässiges Netz. Nur an den Stellen, an denen die Kopierfarbe war, wird das Netz durchlässig gemacht. Das Ganze wird dann in einen DIN A4 oder DIN A5 Plastikrahmen geklebt. Flüssige Stofffarbe wird auf ein Ende des Siebes gegeben und mit einem Rakel gleichmäßig darüber gestrichen. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, sich so einen Stoff zu designen!

Noch eine schnelle Methode, Stofffarben zu verwenden, ist Stempeln! Einen Klecks Farbe auf eine Unterlage, ein Stück Spülschwamm eintunken, den Stempel (oh, es gibt so schöne Stempel!) damit betupfen und ab auf den Stoff!

Als Plattform für die ganzen Farbexperimente habe ich mir CD Hüllen ausgedacht. Das Format von ca. 15 x 15 cm ist manchmal etwas klein, dafür kann man nicht so gelungene Ecken aussortieren.



Das ist ein von der amerikanischen Stoff Designerin Lonni Rossi entworfenes Sieb. Es heißt "BRILLIANT". Leider schon öfter benutzt und nicht mehr ganz so farbdurchlässig...




Hier sind die Buchstaben mit weißer und rosafarbener  Ölkreide durch eine fertige Schablone von Embellishment Village gestupft.

Ich freu mich schon auf Samstag!

Kommentare:

  1. Schöne Idee! Und noch besser, dass du das alles sozusagen dienstlich ausprobieren kannst :-) Viel Spaß!

    AntwortenLöschen
  2. Deine Vorführung war sensationell gut und ich bin sozusagen "geneigt", mir die Finger jetzt auch mal schmutzig zu machen...
    Die Idee mit der CD-Hülle ist klasse, kommt dieses Jahr zu meinen "mach-ich-selber-Weihnachtsgeschenke"!

    AntwortenLöschen